A Travellerspoint blog

Montevideo

Hallo liebe Freunde,
jetzt gibts im Anschluss an die grossartigen Landschaften noch ein bisschen Stadturlaub.
Heute ein paar Bilder von Montevideo, zunaechst ein Bild vom Huegel, nachdem die Stadt benannt ist auf die Stadt und den Hafen
R0010751.jpg
Gewohnt habe ich in einem Hostel direkt an der Plaza Interpendencia, ein Blick aus dem Fenster
R0010748.jpg
Es war ein schoenes altes Haus, leider sehr reparaturbeduerftig, durch die schoene Kuppel ueberm Teppenhaus kam der Regen rein, daher auf den Marmorstufen und Podesten Eimer.
Das ist die Fuessgaengerzone im Zentrum
R0010736.jpg

Hier ein Buerogebaude aus den 20er Jahren, es scheint mir ein Vorbild fuer die Hochhaeuser Stalins in Moskau zu sein
R0010733.jpg
Das ist das Unihauptgebaeude mit Parolen
R0010745.jpg
Im Palast des Ministerpraesidenten stehen wieder Zinnsoldaten Wache
R0010764.jpg
Interessant ist die Muellabfuhr. Solche Pferdekarren traben vor allem abends durch die Stadt und sammeln die Abfaelle ein.
Ca. 10 km ausserhalb in den Huettenvierteln werden die dann verwertet.
z. B. Flaschen und Material rausgeholt.
Die Pferde fressen die Reste aus den Tueten, Menschen ernaehren sich wahrscheinlich auch davon - das konnte ich aber nicht sehen, dann wird verbrannt was geht, es raucht und stinkt.
R0010737.jpg.
Es ist eine Stadt mit vielen Gesichtern, schoene alte Gebaeude, aber auch sehr viel Zerfall. Gute und schoene Restaurants, mit stark italienischem Einfluss, aber noch viel mehr Fast-Food- Buden, Mc Donald ist auch mehrfach da, aber die einheimischen Wurstchen und Hamburgerbuden sind eine unschlagbare Konkurrenz.
Das Wetter hat sich in der letzten Woche von seiner ekligen Seite gezeigt, sehr oft langanhaltender Regen.
Gestern bin ich in Buenos Aires angekommen, hier ist alles viel weitlaeufiger und groesser.
Davon mehr, wenn ich die Stadt kennengelernt habe.

Herzliche Gruesse Gerhart

Posted by gerhart 08:21

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

This blog requires you to be a logged in member of Travellerspoint to place comments.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint